Freitag, 20. 11. 20, 19 Uhr, Konzert mit „Kris` Ballads“, (Klaus Reiner, Gitarre, Gesang; Kristina Gaubatz, Gesang; Stefan Müller, Klavier, Gesang)

Das Trio “Kris` Ballads”, von rechts Klaus Reiter, Kristina Gaubatz und Stefan Müller

Der Name ist neu, die dahinter stehenden Künstler sind alte Bekannte aus der hiesigen Musikszene. Kristina Gaubatz, die u. a. bei den „Three Leaves“ und „Mr. Slowhand“ singt, verfügt über eine prägnante und ausdrucksstarke Alt-Stimme. Der Pianist Stefan Müller, der in den vergangenen Jahren in diversen Bands wie z. B. „Indian Summer“ spielte, ist ein erfahrener und versierter Pianist und Gründungsmitglied der erst jüngst gegründeten Formation „Crowd Wiggle“. Mit Klaus Reiter, Sänger und Gitarrist, der häufig in wechselnden Duo- und Triobesetzungen spielt und außerdem Organisator und Gastgeber der beliebten Akustiksession „Park Song“ ist, haben sowohl Gaubatz als auch Müller schon häufiger zusammengearbeitet.
Müllers akzentuiertes Piano- und Reiters gefühlvolles Gitarrenspiel bilden eine stimmige Einheit. Alle drei Musiker verfügen über aussagekräftige Stimmen, die aber auch miteinander gut harmonieren. Das Trio hat sich auf Pop-Balladen von Eva Cassidy, Norah Jones, Joni Mitchell, Elton John, Simon & Garfunkel und Paul McCartney u. a. spezialisiert, wobei Sängerin Kristina Gaubatz eine tragende Rolle zukommt – daher auch der Bandname „Kris‘ Ballads“.

Eintrittspreise:  

Erwachsene 11 Euro (Vorverkauf  10 Euro)

Schüler/Studenten 6 Euro (Vorverkauf  5 Euro)