Freitag, 27. 9. 2019, 19 Uhr, Konzert “Deutschstunde — deutsche Liedermacher”

Der Sänger und Gitarrist Klaus Reiter

Klaus Reiters Leidenschaft gilt schon lange den anglo-amerikanischen Singer-/Songwritern.  Mit seinem neuen Programm „Deutschstunde“ erfüllt sich der Sänger und Gitarrist aus Pirmasens den schon lange gehegten Wunsch, seinen deutschsprachigen Vorbildern zu huldigen und Lieder insbesondere von Hannes Wader und Klaus Hoffmann, aber auch von Reinhard Mey und Konstantin Wecker auf die Bühne zu bringen. Darüber hinaus präsentiert er aber auch traditionelles deutsches Liedgut („ Die Gedanken sind frei“ etc.) und Lieder aus dem schier unerschöpflichen Repertoire der bekannten Pirmasenser Volkssänger Hein & Oss.
Unterstützt wird er dabei von der Akkordeonistin Barbara Wesely aus Zweibrücken, die in der dortigen Musikszene eine feste Größe Ist. Sie spielt u. a. in den überregional bekannten Formationen „Blueshimmel“ und „Trio Finale“, die gern gesehene Gäste auch in der Horebstadt sind. Etliche Auftritte beim „Pirmasenser Musiksommer“ im Neufferpark, bei der Akustiksession „Park Song“ und in den Kulturcafés „Pünktchen & Anton“ und „Carpe Diem“ belegen dies.

Die Akkordeonistin Barbara Wesely

Eintrittspreise:   Erwachsene 9 Euro (Vorverkauf 8 Euro)

                             Schüler/Studenten 5 Euro (Vorverkauf 4 Euro)